Sipo Haiti - Förderprogramm zur Selbsthilfe
Ortszeit Haïti

 

"Nous faisons la route ensemble" 

Projektideen werden mit den Haïtianerinnen und Haïtianern gemeinsam entwickelt, sollen möglichst mit vorhandenen Ressourcen umgesetzt werden und zukunftsgerichtet sein, Wir richten uns nach den Bedürfnissen der Leute, gehen von vorhandenen Ideen und Ressourcen aus und arbeiten mit Personen, die wir kennen. Dabei hat die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien grosse Priorität. Aber auch die Förderung von Berufsausbildungen sowie die Unterstützung beim Aufbau einer selbstständigen Erwerbstätigkeit liegen uns am Herzen. Eine wichtige Rolle spielen zudem Gesundheit und Hygiene. 

 

Einige Projektschwerpunkte

 

Kinder und Jugendliche 
Ein Schwerpunkt in unserer Arbeit ist die Unterstützung von Kindern, damit diese die Schule besuchen können. Wir übernehmen die Schulkosten und beteiligen uns an den Kosten, wenn ein spezieller Bedarf vorhanden ist. Damit verhindern wir, dass Eltern das Schulgeld zum Beispiel fürs Essen ausgeben.Bild: Eines unserer Patenkinder.

 

Berufsausbildung 
Jugendliche, die aus der Schule kommen. möchten wir auch bei der Berufsausbildung begleiten. Unterstützt werden auch "ältere" Haïtianer und Haïtianerinnen, die zum Beispiel später noch lesen und schreiben lernen oder eine Berufsausbildung beginnen wollen. 
Bild: Mit über 30 Jahren eine Ausbildung zum Computerfachmann

 

Nahrungsmittel

Die Armut ist nach wie vor gross und das Geld reicht oft nicht, um die nötigen Grundnahrungsmittel zu kaufen. Erwerbstätigkeiten sind meist nur Gelegenheitsjobs mit sehr geringem Einkommen. 
Bild: Reis und Gemüse gehören in die haïtianische Küche.

Hilfe in speziellen Situationen

Krankheit, Unfall, Todesfall sind Ereignisse, die die Bevölkerung hart treffen und schwer zu bewältigen sind. In einigen Fällen leisten wir einen finanziellen Beitrag, der von einer Beteiligung an Spitalkosten bis zu einer Beteiligung an eine Beerdigung reichen kann. 
Bild: Mit gebrochenem Bein im Spital von Limbé

 

 

SipòHaïti, Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti 
Postfach 15, CH-5303 Würenlingen 
Telefon +41 56 281 27 28 >>> info@sipohaiti.ch