Sipo Haiti - Förderprogramm zur Selbsthilfe
Ortszeit Haïti

INOVOC (Institut de la nouvelle vision du Cap) ist eine Schule, die sich vor allem auch minderbemittelten Kindern annimmt.
Entgegen andern Schulen ermöglicht das Institut auch Kindern den Schulbesuch, die das Schulgeld nicht, oder nur teilweise bezahlen können. Die Schule ist deshalb auf fremde Hilfe angewiesen. Wir unterstützen das Institut je nach unseren finanziellen Möglichkeiten.

>>> Mehr Infos über INOVIC



 

«Die Abenteuer von Carcyala – Carcyala und das Erdbeben» –
d
as pädagogisch wertevolle Buch aus Haïti für Kinder und Jugendliche.

Ein Kinderbuch aus Haïti über Katastrophen, für 9 bis 14. Ein schwieriges, aber wichtiges Thema, das inzwischen nicht nur Haïti beschäftigt, in diesem Land aber eine ganz besondere Bedeutung hat. Hier bei uns kann das Buch (auch in Schulen) helfen, Verständnis für ein geplagtes Land aufzubringen. 

Zudem ermöglicht es, sich nicht nur mit Naturereignissen auseinanderzusetzen.

 

Das Buch kann und soll Diskussionen zwischen Kindern und Eltern oder Lehrpersonen auslösen. 

Die Geschichte bietet auch Möglichkeiten, verschiedene andere Themen zu vertiefen, zum Beispiel Geschichte und Politik eines gepeinigten Landes, Armut, Gesundheit, Schule und Berufsausbildung, Wirtschaft in Entwicklungsländern, Entwicklungshilfe.


SipòHaïti, Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti 
Postfach 15, CH-5303 Würenlingen 
Telefon +41 56 281 27 28 >>> info@sipohaiti.ch